100.000 Tonnen pro Jahr – Verbraucherbriketts

100.000 Tonnen pro Jahr – Verbraucherbriketts

Das Unternehmen HIT – Holzindustrie Torgau, Deutschland – ist einer der größten Hersteller von Europaletten in Europa. Der Betrieb verfügt über hohe Mengen Weichholz-Abfälle und entschloss sich im Jahr 2011 dazu, zu studieren, ob es sich lohnen würde, Verbraucherbriketts aus diesen Abfällen herzustellen.

Ziel war es, eine Hochleistungsanlage zu etablieren, die Brikettpakete von genau 10 kg pro Packung herstellt.  C.F. Nielsen entwarf und entwickelte ein Kontrollwägesystem, um ein exaktes Gewicht für jedes Paket zu gewährleisten und die Produktivität somit um 2-3.000 Tonnen pro Jahr zu erhöhen.

Als Resultat der Konzeption und der Verhandlungen im Jahr 2013 lieferten wir die größte und effizienteste Brikettieranlage der Welt, bestehend aus 12 BP6500 Brikettierpressen und automatischen Sägen mit Gewichts-Kontrollpunkten. Jede Presse hat eine Kapazität von 1.200 bis 1.300 kg, was einer stündlichen Kapazität von ca. 15 Tonnen oder bis zu 120.000 Tonnen pro Jahr unserer lochlosen Ø90 mm Briketts entspricht.

Siehe die beeindruckenden Bilder unten:

Die Produktpalette von HIT Torgau, wo Abfälle für Briketts genutzt werden
Luftaufnahme von HIT Torgau, einer der größten Palettenherstellern in Europa
Trocknung der Rohstoffe in einem Bandtrockner
Das Layout der Brikettieranlage
Die 12 BP6500 Brikettierpressen – beeindruckend!!
Kühlstrecke mit Briketts beim Einlauf in die BP350 Sägen
Briketts bei Verlassen der BP350 Sägen mit Gewichtskontrolle per Kontrollwaagen und entsprechende Längenanpassungen
Luftaufnahme eines Teils der Brikettfabrik
Ausrichtung der Briketts vor der Verpackungsmaschine
Briketts beim Einlaufen in die Verpackungsmaschine

Briquetting Press BP 6510

Briquette size: Ø90, 100, 75x75 mm
Capacity: 1100-2300 kg/h
Read more
Deutsch